Rosys Geschichte

TEILE DIESEN BEITRAG

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Rosy Emilia Juárez Ixcol ist eines von vier Kindern.

Wie die Familien aller Kinder, die wir mit Schulmaterial ausstatten, lebt auch Rosys Familie in extremer Armut. Ihr Haus besteht aus Plastikfolie, altem Blech und Holz. Sie lebt im gleichen Dorf, das Michelle und Elvia vor Kurzem besucht haben, um dort Englisch zu unterrichten.

Das Dorf, in dem Rosy lebt, liegt sehr abgelegen.

Obwohl ihre Familie in schwierigen Verhältnissen lebt, ist Rosy ein aufgewecktes Kind. Sie ist sehr offen, freundlich und wissbegierig. Ihre Mutter ist Hausfrau und kümmert sich um die Kinder, der Vater arbeitet auf einer Macadamia-Plantage. Dort verdient er etwa 150 $/CHF im Monat, womit die sechsköpfige Familie überleben muss. Diese Situation findet sich bei fast allen Familien, die in dieser Gegend von Guatemala leben.

Das bedeutet einerseits, dass es den Eltern oft nicht möglich ist, ihre Kinder ausreichend zu ernähren. Eine Folge davon ist Mangelernährung, die ernsthafte Auswirkungen auf das Immunsystem, die allgemeinen Körperfunktionen und im schlimmsten Fall sogar zu Nierenversagen führen kann, wenn sie nicht behandelt wird.

Sehr viele der Familien in dieser Region leben unter prekären Umständen.

Andererseits bedeutet es, dass die Eltern sich das Schulmaterial für ihre Kinder nicht leisten können. In den meisten Fällen werden Kinder dann arbeiten geschickt, um zusätzliches Einkommen für die Familie zu generieren.

Glücklicherweise kann Rosy dank unserem Schulmaterial- und Bildungsprogramm nun schon seit einem Jahr die Schule besuchen. Es macht ihr sehr viel Spass zu lernen und ihr Traum ist es, einmal Lehrerin zu werden und so ihre Familie unterstützen zu können. 

Rosy war sehr glücklich, als sie ihr Schulmaterial bekommen hat.

Wenn dich diese Geschichte berührt hat und du uns gerne dabei helfen würdest, ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen, kannst du eine Schulmaterial-Spende machen oder dich für eine Patenschaft anmelden und ihr den Schulbesuch für ein ganzes Jahr sichern. 

Wir sind dankbar für jede Spende! 

Entdecke weitere Geschichten

Bildung

Rosys Geschichte

Rosy Emilia Juárez Ixcol ist eines von vier Kindern. Wie die Familien aller Kinder, die wir mit Schulmaterial ausstatten, lebt auch Rosys Familie in extremer

Bildung

Eine willkommene Abwechslung

Letztes Wochenende haben Elvia und Michelle die Kinder in einem abgelegenen Dorf im Bezirk Santa Bárbara besucht. Dieses Dorf ist eines der ärmsten in ganz

Wenn dich diese Geschichten berühren,

dann teile auch du
deine Liebe